Aktuelles

Jeden Mittwoch ab 19:00 Jugendtraining, ab 20:00 Training für Erwachsene!
Jeden Freitag ab 19:00 Kranzlschießen im Schützenhaus.
Rundenwettkämpfe siehe "Termine".

Montag, 5. Dezember 2016

Unser Standl am Fischbachauer Christkindlmarkt




Die Nachfrage nach unserer Feuerzangenbowle hat dieses Jahr alle Rekorde gebrochen. Die süße, vollmundige Alternative zu Glühwein und Punsch wurde von unseren fleißigen Helferinnen und Helfern in Stoßzeiten in Fließbandarbeit zum flammenden Genuss gezaubert. Zwei Tage lang wurde Rotwein mit den besten geheimen Gewürzmischungen versehen und in Haferl mit eigener Vorrichtung für den in Rum getränkten Würfelzucker serviert. Als alkoholfreie Alternative wurde Bio-Apfelpunsch angeboten. Am Ende der beiden Tage sah man einen zufriedenen Vorstand, denn die Einnahmen vom Christkindlmarkt „können sich sehen lassen“, so Luggi’s Kommentar.

Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer und Beteiligten ohne die es einfach nicht geht.

Samstag, 19. November 2016


Die Erstplatzierten des Gemeindeschiessens 2016:
v.l. "Die Stockerischen" mit Florian Vitzthum, Magda Vitzthun, Schützenmeister Ludwig Birner, Ferdinand Vitzthum, Maria Bichler (1. Platz Jugend "Joker"), Sepp Kremmer (Die Stockerischen), Franziska Guggemos, Franziska Rieder, Angela Hermann und Maria Gruber (1. Platz Jugend "Joker), dann die Erstplatzierten der Damenmannschaften: Eisschützen Damen mit Marianne Guggemos und Barbara Dialler.
Herzlichen Glückwunsch

Freitag, 18. November 2016

Gemeindeschießen 2016




Drei Tage Spannung und Vergnügen im Schützenhaus in Fischbachau

Für die Organisatoren ist es jedes Mal spannend und immer stellen sich die gleichen Fragen: Wieviel Schützen werden kommen, haben wir genug zum Essen und Trinken, sind genug Freiwillige zum Helfen da, gibt es genügend Sach- und Preisspenden? Die Fragen sind berechtigt, denn nicht immer melden sich die Mannschaften vorzeitig an.

Dieses Jahr waren insgesamt 53 Mannschaften, also 260 Schützen, an den Gewehren. Diese haben sich in 40 allgemeine-, 10 Damen- und 3 Jugendmannschaften aufgeteilt und über die drei Tage verteilt gab es schon mal Wartezeiten bis zu einer Stunde. Damit die Zeit angenehm vergeht, wurden Speise und Getränke angeboten und teilweise hat sogar das Stüberl seine Kapazitätsgrenze erreicht.

Drei Tage lang lief alles wie am Schnürchen. Von der Anmeldung, bis zur Verköstigung, von der Schießstandbesatzung bis zur Auswertungsgruppe, alle arbeiteten auf Hochtouren und das mit viel Freude und Spaß und mit immer guter Laune.

Am darauf folgenden Sonntag war die Preisverleihung. Erneut war die Vereinscrew gefragt, um am Samstag die Schießstände komplett abzubauen, um den vielen Preisen und Gewinnern Platz zu schaffen und ein Abschlussfest zu gestalten. Wiedermal war alles üppig: Preise, Pokale, Medaillen und natürlich die Bewirtung. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle, die dazu beigetragen haben, dass alles so perfekt abgelaufen ist.

Und hier die Ergebnisse:

Mannschaft Allgemein:

1. Platz: Stockerische mit 594 Ringe

2. Platz: Familie Gruber mit 577 Ringe

3. Platz: Kolpingfamilie Leitzachtal mit 576 Ringe



Mannschaft Damen:

1. Platz: Eisschützen Damen mit 513 Ringe

2. Platz: Marketenderinnen mit 457 Ringe

3. Platz: Schalkpuppen 2 mit 411 Ringe



Mannschaft Jugend:

1. Platz: Joker mit 502 Ringe

2. Platz: Schützenbuama mit 488 Ringe

3. Platz: Ministranten Fischbachau mit 308 Ringe



Einzelwertung Ehrenscheibe:

1. Platz: Stefan Heiler mit 76 Teiler

2. Platz: Astrid Hanslmaier mit 131 Teiler

3. Platz: Kathrin Jörg mit 143 Teiler